missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ Silencer™ Cy™3-labeled Negative Control No. 1 siRNA

Silencer™ Cy™3-markierte Negativkontroll-siRNA Nr. 1

Marke:  Invitrogen™ AM4621

257.95 EUR gültig bis 2024-03-30
Benutzen Sie den Promotions-Code "21648" um Ihren Promotions-Preis zu erhalten.



Weitere Details : Netto-Gewicht : 0.01000kg

Artikelnummer. 10026244

  • 385.00 € / 1 Stück
Lager vorrätig
Sie sich ein, um den Lagerbestand zu sehen

Bitte Sie sich an, um diesen Artikel zu kaufen. Sie benötigen ein Web-Konto? Registrieren Sie sich noch heute!


Nur für Forschungszwecke. Die Anwendung muss den Produktanweisungen entsprechen.


Beschreibung

Beschreibung

Invitrogen™ Eine fluoreszierend markierte negative Kontroll-siRNA zur einfachen Überwachung der siRNA-Aufnahme durch Fluoreszenzmikroskopie. Das 5-nmol-Aliquot wird gereinigt, gebunden und gebrauchsfertig in einem stabilen, getrockneten Format geliefert.

  • Vereinfacht die Überwachung der siRNA-Abgabe
  • Funktionell getestet in mehreren gängigen Zelllinien
  • HPLC-gereinigt, duplexiert und gebrauchsfertig

    Visualisierung der siRNA-Aufnahme mit markierten siRNAs
    Fluoreszenzmarkierte siRNAs ermöglichen die direkte Beobachtung der siRNA-Zellaufnahme, -verteilung und -lokalisierung. Fluoreszierend markierte siRNAs werden häufig zur Überwachung der Transfektionseffizienz während der Optimierung von Transfektionsbedingungen verwendet. Im Allgemeinen werden siRNAs in nur 4 Stunden schnell von Zellen aufgenommen und in Zellen verteilt. Die Fluoreszenzmarkierung von siRNAs ermöglicht eine schnelle Überwachung der siRNA-Abgabe durch Fluoreszenzmikroskopie, im Gegensatz zu nicht markierten siRNAs, deren Abgabe durch einen Ziel-Gen-Knockdown überwacht werden muss. Die Sequenz der Silencer™ Cy™3-markierten Negativkontroll-siRNA Nr. 1 ist identisch mit der der Invitrogen Silencer™ Negativkontroll-siRNA Nr 1 (SKU-Nr. AM4611), jedoch weist das 5'-Ende des Sinn-Strangs das Fluorescein-Derivat Cy™3 (Anregungsmaxima = 547 nm, Emissionsmaxima = 563 nm) auf, wodurch es bei Anregung durch die entsprechende Wellenlänge des Lichts stark fluoreszierend wird. Silencer™ Cy™3-markierte Negativkontroll-siRNA Nr. 1 ist geeignet für die Überwachung der siRNA-Aufnahme durch chemische Transfektion oder Elektroporation. Bei Verwendung von Elektroporation ist die Cy™3-Markierung der FAM™ Markierung vorzuziehen, da sie ein helleres Fluoreszenzsignal aufweist, das über einen größeren pH-Bereich sichtbar ist. Elektroporation erzeugt ein diffuseres siRNA-Verteilungsmuster, was zu einem weniger intensiven Fluoreszenzsignal führt als bei der chemischen Transfektion.

    Zubehör:
    Silencer™ FAM™ markierte Negativkontroll-siRNA Nr. 1 (SKU-Nr. AM4620) ist ebenfalls erhältlich. Silencer™ Kontroll-siRNAs sind nichtmodifizierte 21-mere, die für den Einsatz mit Silencer™ siRNAs, BLOCK-iT™ siRNAs und anderen nicht modifizierten 21-meren siRNAs konzipiert sind. Wenn Sie andere siRNA-Produkte verwenden, beispielsweise Invitrogen™ Silencer™ Select siRNAs oder STEALTH RNAi™ siRNAs, sollten Sie die für diese siRNAs entwickelten Kontroll-siRNAs verwenden, um zuverlässigere experimentelle Ergebnisse zu erhalten.
  • Spezifikation

    Spezifikation

    Die siRNA wird zusammen mit nukleasefreiem Wasser für die Resuspension in einem einzelnen Röhrchen getrocknet geliefert und sollte bei –20 °C gelagert werden.
    siRNA
    Cy3
    siRNA
    5 nmol
    Negativkontrolle
    Transfektion, RNAi
    Silencer™, Ambion™
    HPLC
    Trockeneis
    Empfehlungen

    Empfehlungen

    Videos
    Sicherheitsdatenblatt (SDS)
    Dokumentation

    Dokumentation

    Zertifikate
    Sonderangebote

    Sonderangebote

    Nur für Forschungszwecke. Darf nicht für diagnostische Verfahren eingesetzt werden.