missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

IgG1 Ratte Anti-Maus, Super Bright 780, eBioscience™

Monoklonaler Ratten-Sekundärantikörper

Marke:  Invitrogen 78-4015-82

Weitere Details : Netto-Gewicht : 0.01000kg

 Weitere Artikel aus diesem Sortiment

Artikelnummer. 16331914

  • 278.00 € / 100 Mikrogramm

Voraussichtliches Versanddatum: 10-11-2021

Bitte Sie sich an, um diesen Artikel zu kaufen. Sie benötigen ein Web-Konto? Registrieren Sie sich noch heute!


Beschreibung

Beschreibung

Description: The rat IgG2b monoclonal antibody is useful as an isotype control immunoglobulin. Applications Reported: This eB149/10H5 antibody has been reported for use in flow cytometric analysis. Applications Tested: This eB149/10H5 antibody has been tested by flow cytometric analysis of normal human peripheral blood cells and mouse splenocytes. Use at the same concentration as the experimental antibody. Super Bright 780 is a tandem dye that can be excited with the violet laser line (405 nm) and emits at 780 nm. We recommend using a 780/60 bandpass filter. Please make sure that your instrument is capable of detecting this fluorochrome. When using two or more Super Bright dye-conjugated antibodies in a staining panel, it is recommended to use Super Bright Staining Buffer (cat. SB-4400) to minimize any non-specific polymer interactions. In some experiments, we have observed that compensation values for Super Bright 780-conjugated antibodies are higher in the violet 450/50 channel when using UltraComp eBeads microspheres (Product No. 01-2222-42) as compared to single-color stained cells. In such circumstances, we would recommend setting compensation with cells. We have also observed this in some experiments using AbC Total Antibody Compensation beads (Product No. A10497). Light sensitivity: This tandem dye is sensitive to photo-induced oxidation. Please protect this vial and stained samples from light. Fixation: Samples can be stored in IC Fixation Buffer (Product No.

00-8222) (100 μl Zellprobe 100 μl des IC Fixierungspuffers) oder in 1-Schritt-Fix/Lyse-Lösung (Produktnr. 00-5333) für bis zu 3 Tage im Dunkeln bei 4 °C mit minimaler Auswirkung auf Helligkeit und FRET-Effizienz/Kompensation gelagert werden. Einige Verallgemeinerungen hinsichtlich der Fluorophorleistung nach der Fixierung können vorgenommen werden, aber die klonspezifische Leistung sollte empirisch bestimmt werden. Anregung: 405 nm, Emission: 780 nm; Laser: Violetter Laser Anti-Maus-Sekundärantikörper sind affinitätsgereinigte Antikörper mit einer gut charakterisierten Spezifität für Maus-Immunglobuline und eignen sich für den Nachweis, die Sortierung oder die Reinigung ihres vorgegebenen Ziels. Sekundäre Antikörper erhöhen die Flexibilität und ermöglichen dem Anwender die Verwendung vieler Nachweissysteme (z. B. HRP, AP, Fluoreszenz). Sie können zudem durch Signalamplifikation die Empfindlichkeit erhöhen, da mehrere sekundäre Antikörper an einen einzelnen primären Antikörper binden können. Am häufigsten werden sekundäre Antikörper durch Immunisierung des Wirtstieres mit einer gepoolten Population von Immunglobulinen der Zielspezies erzeugt. Sie können zur Erzeugung hochspezifischer Reagenzien weiter gereinigt und modifiziert werden (z. B. Immunaffinitätschromatographie, Antikörperfragmentierung, Konjugation mit Markierung usw.).
Spezifikation

Spezifikation

Mouse IgG1
Monoclonal
0.2 mg/ml
PBS with BSA and 0.09% sodium azide; pH 7.2
Rat
Affinity chromatography
RUO
Secondary Antibody
Monoclonal
Flow Cytometry
M1-14D12
Super Bright 780
Liquid
IgG
100 μg
4° C, store in dark, DO NOT FREEZE!
Secondary
Mouse
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate