missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

1,3-Dimethyl-2-imidazolidinon, Honeywell Riedel-de Haën™

Click to view available options
Menge:
100 ml
1 l
80-73-9
C5H10N2O
114.148
MFCD00003188
CYSGHNMQYZDMIA-UHFFFAOYSA-N
1,3-Dimethyl-2-Imidazolidinon, N,N'-Dimethylethylenharnstoff, Dimethylimidazolidinon, N,N'-Dimethylimidazolidinon, 1,3-Dimethylimidazolidon, Rhonit 1, 2-Imidazolidinon, 1,3-Dimethyl, 1,3-Dimethylethylen-Urea, 2-imidazolidinone, 1,3-dimethyl, 1,3-dimethylethyleneurea
6661
1,3-Dimethylimidazolidin-2-on
CN1CCN(C1=O)C
80-73-9
C5H10N2O
114.148
MFCD00003188
CYSGHNMQYZDMIA-UHFFFAOYSA-N
1,3-Dimethyl-2-Imidazolidinon, N,N'-Dimethylethylenharnstoff, Dimethylimidazolidinon, N,N'-Dimethylimidazolidinon, 1,3-Dimethylimidazolidon, Rhonit 1, 2-Imidazolidinon, 1,3-Dimethyl, 1,3-Dimethylethylen-Urea, 2-imidazolidinone, 1,3-dimethyl, 1,3-dimethylethyleneurea
6661
1,3-Dimethylimidazolidin-2-on
CN1CCN(C1=O)C

CHROMASOLV™, GC-Headspace getestet, ≥ 99.5 %

Honeywell Chromasolv™ GC-Headspace-Lösungsmittel:

  • Speziell für die Identifizierung und Quantifizierung von Lösungsmittelrückständen in Pharmazeutika mit GC-Headspace-Methoden entwickelt, die in Monographien aus dem US-amerikanischen Arzneibuch (United States Pharmacopeia, USP) oder dem Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur.) und nach den Richtlinien der International Conference on Harmonization of Technical Requirements for Registration of Pharmaceuticals for Human Use (ICH) beschrieben sind
  • Sehr reine Lösungsmittel mit extrem niedrigen Konzentrationen der definierten Restlösungsmittel
  • Modernste Fertigungs- und Anwendungstests

 

Chemischer Name oder Material 1,3-Dimethyl-2-Imidazolidinon
Dichte 1.056 g/ml bei 25 °C
Flammpunkt 95 °C (203 °F)
UN-Nummer NONH für alle Transportarten
Beilstein 108808
Menge 100 ml
Formelmasse 114.15 mol
Reinheit (%) ≥ 99.5 % (GC), ≥ 99.5 %
Güte CHROMASOLV™
compliance-icons compliance-icons compliance-icons
Produktidentifikator
  • 1,3-Dimethyl-2-imidazolidinone
Signalwort
  • Gefahr
Gefahrenkategorie
  • Akute Toxizität Kategorie 4
  • Schwere Augenschädigung/Augenreizung Kategorie 1
  • Reproduktionstoxizität Kategorie 2
  • Spezifische Zielorgan-Toxizität Kategorie 2
Gefahrenhinweis
  • H302-Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
  • H318-Verursacht schwere Augenschäden.
  • H361-Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen.
  • H373-Kann die Organe schädigen.
Sicherheitshinweis
  • P260-Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
  • P280-Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P301+P330+P331-BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
  • P305+P351+P338-BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P308+P313-BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.