Nachhaltigkeitsprogramm

Gemeinsam verändern
wir die Welt

Das Fisher Scientific-Programm engagiert sich für den Schutz und
die Bewahrung der Umwelt, und das möchten wir auch Ihnen ermöglichen.

Die Mission von Thermo Fisher Scientific lautet, unsere Kunden dazu zu befähigen, die Welt zu einem sichereren, saubereren und gesünderen Ort zu machen. Im Rahmen dieser Mission setzt sich der Fisher Scientific Channel dafür ein, nachhaltige Lösungen zu entwickeln, mit welchen Sie Ihre Umweltbilanz verbessern können.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, um Ihre Nachhaltigkeitsziele zu verwirklichen

Unser Fortschritt in 2019

2,8 %

CO2-Emissionen1

3 %

Wasserverbrauch1

4 300+

Tonnen weniger Deponiemüll2

26

Standorte, die auf völlige Abfallvermeidung hinarbeiten3

1 Daten normalisiert nach Jahresumsatz. 2019 kündigte Thermo Fisher ein neues Ziel zur Reduzierung der Treibhausgase um 30 % (gegenüber dem Stand von 2018) bis zum Jahr 2030 an. Mit diesem neuen Ziel orientiert sich Thermo Fisher an dem Pariser Klimaabkommen der Vereinten Nationen, das darauf abzielt, den Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperaturen auf unter 2 °C zu begrenzen, um die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels und der globalen Erwärmung zu vermeiden.

2 Nur U.S.-Daten.

3 Der Fisher Scientific Channel verfügt derzeit über 5 Standorte, die zu Zero Waste-Einrichtungen geworden sind: Illkirch, Göteborg, Schwerte, Loughborough und Tracy (Kalifornien - USA), wodurch mehr als 90 % des Abfalls auf Deponien vermieden werden. Thermo Fisher Scientific arbeitet an der Zero Waste-Zertifizierung für 26 Standorte.


Maßnahmen

14654_Zero_Waste_640

Ökonomische Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Betriebsgrundsatz und eine der drei Säulen der unternehmerischen sozialen Verantwortung von Thermo Fisher. Wir suchen ständig nach neuen Wegen, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig unser Unternehmen auf ökologisch verantwortliche Weise zu führen.

Höhepunkte in Bezug auf Produkte und Einrichtungen:

  • Vermeidung von Abfall: Die Standorte Illkirch, Göteborg, Schwerte und Loughborough sind jetzt Zero Waste-zertifiziert
  • Sicherheitsdatenblätter für Chemikalien werden elektronisch versandt
  • Beginn der Umstellung unserer Kühlketten-Kühler von EPS-Schaum auf einen 100%igen Papierkühler
  • Unser Standort in Göteborg in Schweden ist BREEAM-zertifiziert, Zero Waste-zertifiziert, mit 100 % Vermeidung der Deponierung und zertifiziert für die Nutzung von 100 % erneuerbarer Energie (Wind, Solar und Wasser)
  •  


Produkte

Dank unserer Greener-Choice-Produkte können Sie jetzt Ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen.

Suchen Sie nach dem grünen Blattsymbol unter SONDERPROGRAMME im Filter Suchergebnisse.

Dieser Filter ermöglicht es Ihnen, alle Artikel zu identifizieren, die umweltfreundlicher sind als Produkte in der gleichen Kategorie.

Mehr Informationen

Programme

Reduzieren

Verringern Sie Ihre Menge an physischen Sendungen, ohne Ihre Bestellzyklen zu ändern, indem Sie unser Programm für planmäßige Sendungen nutzen.

Elektronische Kataloge und Literatur anfordern, um den Transport- und Papierverbrauch zu reduzieren; mehr als 950 digitale Broschüren und andere Literatur sind jetzt verfügbar.

Papierkühler

Das ist Papier. Es ist kühl. Und es bedeutet, dass Sie sich von den Schaumstoffkühlern verabschieden können.

Thermo Fisher Scientific hat sich verpflichtet, den Kohlenstoff-Fußabdruck unserer Produkte durch Neugestaltung und Minimierung der Verpackung zu reduzieren. Wir wissen, dass der Kühltransport eine unserer größten Umweltbelastungen darstellt. Herkömmliche Kühler aus expandiertem Polystyrolschaum (EPS) schützen Produkte gut, sind aber schwierig zu recyceln und landen oft auf der Mülldeponie.

Mehr Informationen

Recyceln

Konsolidieren Sie Ihre Bestellungen, um Transport und fossile Brennstoffe zu reduzieren und den Ausstoß von Treibhausgasen zu senken.

RightCycleTM von Kimberly-Clark Professional

Ihr Unternehmen benötigt eine effektive Lösung zu Abfallvermeidung und Unterstützung, um Ihre Ziele in Bezug auf unternehmerische soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit zu erreichen. RightCycle macht es leicht, bislang schwer recycelbare Produkte wie Bekleidung und Nitrilhandschuhe zu recyceln. In Ihrer Einrichtung verwendete KimtechTM Bekleidung und Handschuhe können jetzt zu verschiedenen nützlichen, umweltfreundlichen Produkten wiederverwertet werden. Erreichen Sie mit dem RightCycle-Programm Ihre Ziele, Deponiemüll auf null zu reduzieren. Das Programm ist derzeit für Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich, Belgien und Spanien verfügbar.

Mehr Informationen

Wiederverwendung

Materialien von Lieferanten werden in Verpackungen wiederverwendet oder in unseren Anlagen recycelt.


Nützliche Links und Zertifizierungen

Umweltpolitik

Der Fisher Scientific Channel stellt eine Quelle und Auswahl aus einer Hand für eine Familie von globalen Produkt- und Dienstleistungsmarken dar, die ein umfassendes Angebot an Laborausrüstung, Chemikalien, Instrumenten, biologischen Produkten und Verbrauchsmaterialien umfasst. Die umfangreiche Liste der Allianzen des Fisher Scientific Channel mit großen Herstellern sowie unsere Eigenmarke von Produkten der Marke Fisher Scientific ermöglicht es uns, unseren Kunden einen einfachen Zugang zu den Produkten zu bieten, die am meisten nachgefragt werden - alles von einem Lieferanten. Wir sind uns bewusst, dass der Schutz der Umwelt erfordert, dass kommerzielle Aktivitäten auf nachhaltige Weise durchgeführt werden.

Der Fisher Scientific Channel betreibt ein umfassendes Umweltmanagementsystem, das die Einhaltung aller anwendbaren Umweltgesetze, Vorschriften, Verhaltenskodizes und aller anderen Standards, denen sich das Unternehmen verpflichtet hat, sicherstellt.

Es ist die Politik des Fisher Scientific Channel, nach den höchsten Umweltstandards zu arbeiten durch:

  • Die Berücksichtigung von Umweltfragen in allen relevanten Geschäftsstrategien und Initiativen
  • Vermeidung von Umweltverschmutzung, Abfallvermeidung und Minimierung des Ressourcenverbrauchs
  • Ausbildung der Mitarbeiter zur umweltgerechten Aufgabenerfüllung
  • Das Setzen und Überwachen von Zielen und Leistungsindikatoren, um eine kontinuierliche Verbesserung unseres Umweltmanagementsystems zu gewährleisten und die Umweltverträglichkeit zu steigern
  • Der Kauf von nachhaltigen Produkten, wo immer dies möglich ist
  • Die Verringerung der Risiken von Umweltgefahren für Mitarbeiter und andere Personen in der Nähe unserer Betriebe