missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ Lineares Acrylamid (5 mg/ml)

Hilfreich für die Trennung von Reaktionsprodukten und nicht inkorporierten Nukleotiden und den meisten Oligonukleotid-Primern

Marke:  Invitrogen™ AM9520

Weitere Details : CAS : 7732-18-5 Netto-Gewicht : 0.50000kg

Artikelnummer. 10638105

  • 254.00 € / 1 Stück

EU Lager 13

Bitte Sie sich an, um diesen Artikel zu kaufen. Sie benötigen ein Web-Konto? Registrieren Sie sich noch heute!


Nur für Forschungszwecke. Die Anwendung muss den Produktanweisungen entsprechen.


Beschreibung

Beschreibung

Invitrogen lineares Acrylamid (5 mg/ml) dient als Nukleinsäure-Copräzipitationsreagenz und ist ideal für PCR- und RT-PCR-Reaktionen, da kleine Mengen von kontaminierenden Nukleinsäuren in anderen Trägern amplifiziert werden können.

  • Ideal für RT-PCR
  • Vergrößert Pellet-Masse
  • Quantitative Rückgewinnung niedriger Konzentrationen (ng/ml) von Nukleinsäure
  • Verhindert Pelletverlust in Nuklease-Schutzassays

Was ist ein Co-Fällungsmittel?
Co-Fällungsmittel sind inerte Substanzen zur Unterstützung der Rückgewinnung von Nukleinsäuren bei Alkoholfällungen. Während sie auch für die Fällung großer Mengen von Nukleinsäuren verwendet werden können, sind sie unverzichtbar für die quantitative Rückgewinnung kleiner Mengen von Nukleinsäuren in verdünnten Lösungen. Oft ist die Verwendung solcher Moleküle aus keinem anderen Grund als der Visualisierung der pelletierten Ausfällung nach der Zentrifugation wünschenswert. Lineares Acrylamid bietet Vorteile gegenüber anderen Copräzipitationsreagenzien, da es chemisch synthetisiert und nicht mit Reagenzien (Proteasen usw.) aus biologischen Quellen behandelt ist. Daher ist es nicht mit biologischem Material kontaminiert und ideal geeignet für den Einsatz vor der real-time PCR. Es präzipitiert nur Picogramm-Mengen von DNA-Fragmenten größer als 20 Basenpaare und keine kürzeren Fragmente und freien Nukleotide. Lineares Acrylamid ist nützlich für die Trennung von Reaktionsprodukten aus uninkorporierten Nukleotiden und den meisten Oligonukleotid-Primern. Es sollte immer mit einer endgültigen Konzentration zwischen 10 bis 20 μg/ml angewendet werden. Lineares Acrylamid beeinträchtigt nicht A260/280 Messungen. Lieferung in 5 x 1 ml-Röhrchen.

Die Aufreinigung und Analyse von DNA und RNA, Reagenzien und Zubehör für die allgemeine RNA-Aufreinigung, RNA-Extraktion, Gesamt-RNA-Isolierung, Gesamt-RNA aus tierischen Zellen und Geweben

Bestellinformation

Versandbedingung: Trockeneis

Spezifikation

Spezifikation

Acrylamide
Liquid
Molecular Biology Grade
Store at –20°C.
Ambion™
Dry Ice
Videos
Dokumentation

Nur für Forschungszwecke. Nicht zur Verwendung bei diagnostischen Verfahren.