missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Thermo Scientific™ Paclitaxel, +99 %

Click to view available options
Menge:
1mg
5mg
25mg
33069-62-4
C47H51NO14
853.92
MFCD00869953
RCINICONZNJXQF-VAZQATRQSA-N
paclitaxel, taxol, taxol a, abraxane, paxene, paxceed, plaxicel, yewtaxan, onxol, ebetaxel
133640187
(1S,2S,4S,7R,9S,10S,12R,15S)-4,12-bis(Acetyloxy)-1,9-dihydroxy-15-{[(2R,3S)-2-hydroxy-3-phenyl-3-(phenylformamido)propanoyl]oxy}-10,14,17,17-tetramethyl-11-oxo-6-oxatetracyclo[11.3.1.0³,¹⁰.0⁴,⁷]heptadec-13-en-2-ylbenzoat
CC(=O)O[C@@H]1C2=C(C)[C@H](C[C@@](O)([C@@H](OC(=O)C3=CC=CC=C3)C3[C@@]4(CO[C@@H]4C[C@H](O)[C@@]3(C)C1=O)OC(C)=O)C2(C)C)OC(=O)[C@H](O)[C@@H](NC(=O)C1=CC=CC=C1)C1=CC=CC=C1
33069-62-4
C47H51NO14
853.92
MFCD00869953
RCINICONZNJXQF-VAZQATRQSA-N
paclitaxel, taxol, taxol a, abraxane, paxene, paxceed, plaxicel, yewtaxan, onxol, ebetaxel
133640187
(1S,2S,4S,7R,9S,10S,12R,15S)-4,12-bis(Acetyloxy)-1,9-dihydroxy-15-{[(2R,3S)-2-hydroxy-3-phenyl-3-(phenylformamido)propanoyl]oxy}-10,14,17,17-tetramethyl-11-oxo-6-oxatetracyclo[11.3.1.0³,¹⁰.0⁴,⁷]heptadec-13-en-2-ylbenzoat
CC(=O)O[C@@H]1C2=C(C)[C@H](C[C@@](O)([C@@H](OC(=O)C3=CC=CC=C3)C3[C@@]4(CO[C@@H]4C[C@H](O)[C@@]3(C)C1=O)OC(C)=O)C2(C)C)OC(=O)[C@H](O)[C@@H](NC(=O)C1=CC=CC=C1)C1=CC=CC=C1

Paclitaxel, auch bekannt als Taxol (CAS-Nr. 33069-62-4) ist ein Chemotherapeutikum, das durch die Stabilisierung von Mikrotubuli und die Unterbrechung der Zellzyklusentwicklung wirkt.

This Thermo Scientific brand product was originally part of the Acros Organics product portfolio. Some documentation and label information may refer to the legacy brand. The original Acros Organics product / item code or SKU reference has not changed as a part of the brand transition to Thermo Scientific.

Allgemeine Beschreibung
Paclitaxel ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die ursprünglich vom Baum T. brevifolia isoliert wurde.
Paclitaxel bindet Tubulin und stabilisiert die Bildung von Mikrotubuli, was eine Zerlegung verhindert.
Paclitaxel wird als Medikament eingesetzt, um Zellen am mitotischen Kontrollpunkt zu stoppen, das Fortschreiten des Zellzyklus zu blockieren und so den Tod von Krebszellen herbeizuführen.
Anwendungen
Paclitaxel kann in präklinischen Laboruntersuchungen zu Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen, entzündlichen Erkrankungen und Leberfibrose eingesetzt werden
Paclitaxel ist in der Zellbiologie als Hilfsmittel zur Untersuchung der Bedingungen für das Stoppen von Zellen am mitotischen Kontrollpunkz und nachgeschalteter Signalkaskaden einsetzbar.
Chemischer Name oder Material Paclitaxel
Namenshinweis 99+%
Farbe Weiß
Schmelzpunkt 213.0°C to 216.0°C
Prozentgehaltsbereich 99% min. (HPLC)
Infrarotspektrum Echt
Merck Index 15, 7081
Menge 1mg
Löslichkeitsinformationen Solubility in water: sparingly soluble. Other solubilities: soluble in methanol,dmso,acetonitrile
Formelmasse 853.9
Physikalische Form Pulver
Reinheit (%) 99+%
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
compliance-icons compliance-icons compliance-icons
Produktidentifikator
  • Paclitaxel
Signalwort
  • Gefahr
Gefahrenkategorie
  • LANGFRISTIG GEWÄSSERGEFÄHRDEND Chronisch 4
  • Schwere Augenschädigung/Augenreizung Kategorie 1
  • Reproduktionstoxizität Kategorie 2
  • Hautreizende/-ätzende Wirkung Kategorie 2
  • Sensibilisierung der Haut Kategorie 1
  • Spezifische Zielorgan-Toxizität Kategorie 3
Gefahrenhinweis
  • H315-Verursacht Hautreizungen.
  • H317-Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H318-Verursacht schwere Augenschäden.
  • H335-Kann die Atemwege reizen.
  • H361-Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen.
  • H413-Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweis
  • P280-Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P302+P352-BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/waschen.
  • P304+P340-BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
  • P305+P351+P338-BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P310-Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/anrufen.

RUO – Research Use Only