missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Invitrogen™ Zenon™ Mouse IgG1 Labeling Kit

Vereinfachen Sie Ihre Zellfärbeanwendungen mit Invitrogen Zenon™ Maus-IgG1-Antikörpermarkierungskits.

Marke:  Invitrogen™ Z25006

Weitere Details : Netto-Gewicht : 0.00450kg

 Weitere Artikel aus diesem Sortiment

Artikelnummer. 10023072

  • 580.00 € / 1 Set

Voraussichtliches Versanddatum: 07-10-2021

Bitte Sie sich an, um diesen Artikel zu kaufen. Sie benötigen ein Web-Konto? Registrieren Sie sich noch heute!


Nur für Forschungszwecke. Die Anwendung muss den Produktanweisungen entsprechen.


Beschreibung

Beschreibung

Vereinfachen Sie Ihre mehrfarbigen Färbe- und Durchflusszytometrie-Experimente mit unseren Zenon™ Maus-IgG1-Markierungskits. Diese Antikörpermarkierungskits sind ideal für Durchflusszytometrie-Experimente (z. B. FACS), da sie die gleichzeitige Markierung verschiedener Zielzellen und Gewebe mit unterschiedlich markierten monoklonalen Maus-Antikörpern in einem einzigen Färbeprotokoll ermöglichen. Mehrere Zenon™ Antikörperkomplexe können einzeln vorbereitet und nach der Verwendung des Zenon™ Blockierungsreagenz in einem mehrfarbigen Färbemittel verwendet werden.

Erzielen Sie mit den Zenon™ Maus-IgG1-Markierungskits schnelle, vielseitige und zuverlässige Fluorophor-, Biotin- oder Enzym-markierte Primärantikörper. Diese Kits verwenden Alexa Fluor Fluorophore, Biotin, Pacific Blue oder Enzyme wie R-Phycoerythrin und Allophycocyanin, die an monovalente, affinitätsgereinigte Fab-Fragmente gebunden sind. Die Fab-Fragmente wiederum sind gegen den Fc-Anteil der IgG1-Primärantikörper gerichtet und binden diesen. Die Methode benötigt eine geringe Menge an Ausgangsmaterial und ist für eine effiziente Markierung von Antikörpern in Serum, Aszites oder Hybridomsuspensionen optimiert. Da die Zenon-Kennzeichnungsmethode auf Immunoselektivität basiert, ist die Entfernung exogener Proteine (wie Serum) oder Amin-haltiger Puffer aus dem Zielantikörper nicht erforderlich, was den Prozess vereinfacht.
Die Zenon-Kennzeichnungstechnologie vereinfacht die Verwendung mehrerer Maus-Antikörper in demselben Färbeprotokoll erheblich. Dreifarbige Zenon-Kennzeichnungs-Kits enthalten ausreichend Material für 10 Kennzeichnungsreaktionen mit jeder der drei verschiedenen fluoreszierenden Farben.

Wichtige Merkmale der Zenon-Kennzeichnungstechnologie:

• Gekennzeichnete Antikörper verfügbar in 10 Minuten
• Nur 1-20 µg Primärantikörper erforderlich
• Einfach—keine Aufreinigung erforderlich
• Flexibel — Auswahl an verschiedenen Fluorophoren, Biotin, HRP, alkalischer Phosphatase
• Gleichzeitiges Multiplexing mit anderen monoklonalen Maus-Antikörpern
• Geeignet für zahlreiche Anwendungen, einschließlich ICC, IHC, Durchflusszytometrie und Zellbildgebung.

Vorteile der Zenon-Antikörperkennzeichnungs-Kits:

Kosteneinsparungen
Zenon-Antikörperkennzeichnungs-Kits bieten eine kostengünstige und reproduzierbare Methode zur Kennzeichnung von 0,4 µg in 2 µl Primärantikörpern mit mit minimalem Abfall an teuren oder schwer erhältlichen Antikörpern und ohne übermäßige Waschschritte, die zu Produktverlusten führen können.
Empfindlichkeit
Kennzeichnung Ihrer primären Antikörper ohne Beeinträchtigung ihrer Antigen-Bindungsaffinität: Zenon Farbstoff- und Enzym-markierte Fab-Fragmente, die auf den Fc-Schwanz gerichtet sind, werden während ihrer Vorbereitung affinitätsgereinigt, um eine hohe Affinität und Selektivität für den Fc-Anteil des entsprechenden Primärantikörpers zu gewährleisten. Das Verfahren zur chemischen Kennzeichnung der Fab-Fragmente schützt die Fc-Bindungsstelle, was zu aktiveren Markierungsreagenzien führt.
Schnelligkeit
Vor der Verwendung von Zenon Fab-Fragmenten in Ihren Laboranwendungen ist kein Aufreinigungsverfahren erforderlich. Die Bildung des Fab-Antikörperkomplexes erfolgt in weniger als fünf Minuten, gefolgt von einem fünfminütigen Blockierungsschritt. Während dieser Zeit wird fast der gesamte Primärantikörper in der Mischung mit den markierten Fab-Fragmenten markiert.
Einfachheit
Die Fab-Antikörper-Komplexe zeigen Fluoreszenz oder enzymatische Aktivität, die der Intensität direkt markierter Primärantikörper ähnlich ist. Der Umfang der Antikörpermarkierung kann so einfach geändert werden, wie die Menge des während der Reaktion zugesetzten Zenon-Markierungsreagenz. Sobald die Kennzeichnungskomplexe gebildet sind, können sie sofort verwendet werden, ohne dass eine Antikörperaufreinigung erforderlich ist.
Zuverlässigkeit
Der Zenon Fab-Antikörperkomplex ist stabil und ermöglicht die anschließende oder gleichzeitige Markierung verschiedener Zielzellen und Gewebe mit unterschiedlichen Komplexen. Nach dem Färben kann ein Aldehyd-basierter Fixierschritt verwendet werden, um die Übertragung verschiedener Markierungen zwischen unterschiedlichen Primärantikörpern zu verhindern und so das anfängliche Färbemuster zu erhalten.
Kundenspezifisch
Unser individualisierter Konjugations-Service arbeitet effizient und absolut vertraulich, und wir verbürgen uns für höchste Qualität. Wir sind ISO 9001:2000 zertifiziert.
Spezifikation

Spezifikation

Sichtbar
< 1–20 µg
Zenon™
Alexa Fluor™ 568
Contains 1 vial of Zenon™ Alexa Fluor™ 568 mouse IgG1 labeling reagent (250 µL), and 1 vial of Zenon™ blocking reagent (mouse IgG, 250 µL)
50 Reactions
578
Maus
Alexa Fluor™
Rot-Orange
Store in refrigerator (2–8°C) and protect from light
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation
Zertifikate

Nur für Forschungszwecke. Darf nicht für diagnostische Verfahren eingesetzt werden.