Oligonukleotide

Invitrogen™ Oligo(dT) 12-18 Primer

Der Primer ist für die Synthese von Erststrang-cDNA mithilfe Reverser Transkriptase geeignet Oligo(dT)12 18 Primer, 25 µg

Applied Biosystems™ Random Hexamere (50mM)

Dienen als Primer für die DNA-Synthese durch eine DNA-Polymerase oder eine Reverse Transkriptase Applied Biosystems® Random Hexamers (50 µM), 1 Kit

Thermo Scientific™ Primer für die cDNA-Synthese

Optimze cDNA synthesis with these random hexamer primers, oligo(dT)18 primers and anchored oligo dT primers. RANDOM HEXAMER 100UM 120UL

Thermo Scientific™ Oligo(dT)18 Primer

Thermo Scientific™ Oligo(dT)18 Primer is a synthetic single-stranded 18-mer oligonucleotide with 5'- and 3'-hydroxyl ends. OLIGO(DT)18 PRIM 100UM 60UL

Invitrogen™ Oligo(dT) 20-Primer

Wird für die einsträngige cDNA-Synthese mit Reverser Transkriptase bei Temperaturen von ≥50 °C verwendet OLIGO DT(20) PRIMER

Invitrogen™ Zufällige Primer

Diese absolut zufälligen Primer sind geeignet für die DNA-Synthese, bei der Klenow-Fragmente mit DNA-Matrizen verwendet werden oder für die cDNA-Synthese unter Verwendung von Reverser Transkriptase mit mRNA-Matrizen RANDOM PRIMERS,1.5MM 9 units

Invitrogen™ M13 Forward (-20)

Oligonukleotide als Ergänzung eines DNA-Templates sind für die Primierung der DNA-Synthese für Sequenzierungsreaktionen erforderlich 2UG PRIM,M13(-20)FORWARD

Invitrogen™ Verankerter Oligo(dT)20-Primer

Primer-Mixtur bestehend aus einer Folge von 20 Desoxythymidylsäureresten, gefolgt von dV (entweder dG, dA oder dC) und dann von dN (dA, dT, dG oder dC) ANCHORED OLIGO(DT) 20 PRIM50UG

Thermo Scientific™ Exo-Resistant Random Primer

Führen Sie mit dieser Mischung aus einsträngigen zufälligen Oligonukleotiden eine hocheffiziente zufällige Primierung von DNA-Synthesereaktionen durch. EXO-RES RANDOM PR 500UM 100UL

Invitrogen™ Random Decamers (50μM)

Wird mit einer Stammkonzentration von 50 μM geliefert und ist mit dem RETROscript™ Kit auf Funktionalität getestet Random Decamers (50 µM),80 µL

Thermo Scientific™ pJET1.2 Sequenzierungs-Primer

Primer für die Sequenzierung von DNA-Fragmenten, die in Eco32l-Stell innerhalb des Eco47IR-Gens von pJET1.2 eingefügt wurden, und für das PCR-Kolonie-Screening. PJET1.2 RV 10UM 8.4 NMOL

Invitrogen™ Bio-11-UTP (75 mM)

Ideal geeignet als Substrat im Rahmen von In-vitro-Transkriptionsreaktionen 75 mM Bio-11-UTP,30 µL

Invitrogen™ 5-(3-Aminoallyl)-UTP (50 mM)

Ambion modifizierte Nukleotide verleihen den RNA-Molekülen, in die sie integriert werden, einzigartige Eigenschaften 5-(3-aminoallyl)-UTP (50 mM), each

Invitrogen™ pUC19 DNA (Sau3A I verdaut)

Ambion pUC 19 DNA wird vollständig mit Sau3A I verdaut pUC19 DNA - Sau3A I digested, 50 µg

Invitrogen™ T7 Promoter Primer

Primer für PCR-Amplifikation, die viele Vektoren ergänzen PRIMER, T7Invitrogen offers primers for PCR amplification

Invitrogen™ Oligo (dT) Primer (50mM)

Wird mit einer Stammkonzentration von 50 μM geliefert Oligo (dT) Primer (50 µM), 80 µL

GE Healthcare RNA-Homopolymere

Matrizen-Primer POLY (A) 100 MG

Invitrogen™ M13 Reverse

Oligonukleotide als Ergänzung eines DNA-Templates sind für die Primierung der DNA-Synthese für Sequenzierungsreaktionen erforderlich 2UG PRIM,M13 REVERSE

Invitrogen™ Bio-16-UTP (10 mM)

Ideal geeignet als Substrat im Rahmen von In-vitro-Transkriptionsreaktionen 10 mM Bio-16-UTP,25 µL

Applied Biosystems™ 5'Einzelne fluoreszierende Beschriftungs-Primer

Benutzerdefinierte 5'-markierte Primer sind fluoreszierend markierte Oligos mit einer Auswahl an Farbstoffen am 5'-Ende TA PCRII DUAL PROMOTER

Invitrogen™ 5-(3-Aminoallyl)-dUTP (50 mM)

Bei der Integration in die DNA stellt 5-(3-aminoallyl)-dUTP eine reaktive Gruppe für die Hinzufügung anderer chemischer Gruppen bereit 5-(3-aminoallyl)-dUTP (50 mM), each

Thermo Scientific™ M13/pUC Sequenzierungsprimer (-46), 22-mer

Sequenzierung von DNA-Fragmenten, die mit M13-pUC-Sequenzierprimern und einzelsträngigen Oligonukleotiden in die Mehrfachklonierungsstellen verschiedener auf pUC19 basierenden Klonierungsvektoren eingefügt wurden. M13/PUC PRIM -46 10UM 4.5NMOL

Thermo Scientific™ Transkriptions-Promoter-Sequenzierungs-Primer

Sequenzierung von DNA-Fragmenten, die den entsprechenden RNA-Polymerase-Promotorsequenzen nachgeschaltet sind, in Klonierungsvektoren wie z. B. pTZ19R, pTZ57R und pBluescript II. SP6 PRIM 18-MER 10UM 5.6 NMOL

Invitrogen™ Bio-11-UTP (10 mM)

Ideal geeignet als Substrat im Rahmen von In-vitro-Transkriptionsreaktionen 10 mM Bio-11-UTP,25 µL

Thermo Scientific™ Transkriptions-Promoter-Sequenzierungs-Primer

Sequenzierung von DNA-Fragmenten, die den entsprechenden RNA-Polymerase-Promotorsequenzen nachgeschaltet sind, in Klonierungsvektoren wie z. B. pTZ19R, pTZ57R und pBluescript II. T3 PRIMER 24-MER 10UM 4.2NMOL

Thermo Scientific™ M13/pUC Sequenzierungsprimer (-20), 17-mer

Präzise Sequenzierung von DNA mit M13 pUC-Sequenzierungs-Primern, einsträngigen Oligonukleotiden mit 5'-Hydroxyl- und 3'-Hydroxyl-Enden. M13/PUC PRIM -20 10UM 6NMOL

Invitrogen™ Lambda Hind III dsDNA-Marker

Ambion Lambda DNA wird vollständig mit Hind III verdaut Lambda DNA - Hind III digested, 200 µg

Applied Biosystems™ Oligo d(T) 16 (50mM)

Wird für das Primieren und die reverse Transkription von polyadenylierter (Poly A+) mRNA verwendet Oligo d(T)16 (50 µM), 1 Kit

Thermo Scientific™ M13/pUC Rückwärts-Sequenzierungsprimer (-26), 17-mer

Sequenzierung von DNA-Fragmenten, die mit M13-pUC-Sequenzierprimern und einzelsträngigen Oligonukleotiden in die Mehrfachklonierungsstellen (MCS) verschiedener auf pUC19 basierenden Klonierungsvektoren eingefügt wurden. M13/PUC REV PR -26 10UM 6NMOL

Thermo Scientific™ Transkriptions-Promoter-Sequenzierungs-Primer

Sequenzierung von DNA-Fragmenten, die den entsprechenden RNA-Polymerase-Promotorsequenzen nachgeschaltet sind, in Klonierungsvektoren wie z. B. pTZ19R, pTZ57R und pBluescript II. T7 PRIMER 20-MER 10UM 5NMOL

  spinner