missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

DWK Life Sciences DURAN™ Planflansch-Becher, Flansch mit Nut

Das Unterteil eines Planflansch-Bechers besitzt eine Becher-ähnliche Form und eignet sich für präprative Arbeiten, bei denen fest und zähflüssige Substanzen auftreten. Ein Arbeiten unter Druck oder Vakuum ist möglich.

Marke:  DWK Life Sciences 243915406

Weitere Details : Netto-Gewicht : 1.07500kg

 Weitere Artikel aus diesem Sortiment

Artikelnummer. 10068220

  • 140.00 € / 1 Stück
Verfügbar ab: 13-03-2024
Sie sich ein, um den Lagerbestand zu sehen
Zum Warenkorb hinzufügen

Beschreibung

Beschreibung

Planflanschgefäße sind großvolumige Reaktionsgefäße, die als Alternative zu den Rundkolben angesehen werden, und aus einem Unterteil und einem Deckel bestehen. Diese beiden Teile werden mithilfe eines Spannrings zusammengehalten. Eine Dichtung oder Schlifffett verhindern das Verkanten der Schliffflächen. Durch verschiedene Normschliffe im Deckel ist das Planflanschgefäß mit weiteren Bauteilen (z. B. Tropftrichter, Rührwellen, ...) kombinierbar. Planflanschgefäße eigenen sich gut für präprative Arbeiten wie allgemeine Reaktionen, Destillationen, Eindampfungen und Trocknungen, bei denen feste und zähflüssige Substanzen auftreten. Aufgrund ihrer Wandung sind Planflanschgefäße für ein sicheres Arbeiten unter Druck und Vakuum geeignet.
  • Flansch mit Nut: In die Nut kann ein Dichtring (O-Ring) eingesetzt werden, durch den das Gefäß fest verschlossen wird
  • Druck- und vakuumfest aufgrund der Geometrie und massiven Wandstärke
  • Verwendung bis zum technisch maximal möglichen Vakuum und somit höchste Sicherheit für den Anwender (Sicherheitsanweisungen beachten)
  • Eingebranntes und daher dauerhaft haltbares weißes Druckbild
Spezifikation

Spezifikation

Max. Druck von 0,5 bar
Borosilikatglas 3.3
1/Packung
250 °C
1000 mL
Geeignet für Witt-Filtervorrichtungen; Sicheres Arbeiten unter Druck oder Vakuum; Nur Flachflansch-Bechergläser in Wasser- oder Ölbädern erhitzen. Bei der maximalen Betriebstemperatur von 250 °C und dem maximalen Betriebsdruck darf die Temperaturdifferenz in der Glaswand der Flachflansch-Reaktionsgefäße 30 °C nicht überschreiten.
DN 150
ja
Empfehlungen

Empfehlungen

Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation

Dokumentation

Zertifikate
Zubehör anzeigen
Sonderangebote

Sonderangebote