missing translation for 'onlineSavingsMsg'
Learn More

Thermo Scientific™ SnakeSkin™ Dialyseschläuche

Führen Sie mit dieser gebrauchsfertigen Form herkömmlicher Dialysemembranschläuche mit 3,5 K-, 7 K- und 10 K-MWCO (Molecular Weight Cut-off) für 10 ml- bis 100 ml-Proben Entsalzungen und Pufferaustausch aus. Verschließen Sie Dialyseschläuche mit einem flachen Durchmesser von bis zu 50 mm sicher mit den robusten, nicht schwimmenden SnakeSkin Dialyseschlauchklemmen.

Marke:  Thermo Scientific™ 68035

Weitere Details : Netto-Gewicht : 0.60000kg

 Weitere Artikel aus diesem Sortiment

Artikelnummer. 10005743

  • 231.00 € / 10.50 Meter
Lager vorrätig
Sie sich ein, um den Lagerbestand zu sehen

Bitte Sie sich an, um diesen Artikel zu kaufen. Sie benötigen ein Web-Konto? Registrieren Sie sich noch heute!


Beschreibung

Beschreibung

Die SnakeSkin 3,5 K-, 7 K- und 10 K-MWCO-Dialyseschläuche sind ein einfacher und gebrauchsfertiger herkömmlicher Dialysemembranschlauch, der Entsalzung und Pufferaustausch für Proben von 10 bis 100 ml ermöglicht. SnakeSkin Dialyseschlauchklemmen sind stabile, nicht schwimmende Schlauchverschlüsse, die für die Verwendung mit SnakeSkin Dialyseschläuchen empfohlen werden, sind aber geeignet für alle Dialyseschläuche mit einem flachen Durchmesser von bis zu 50 mm.

Das leicht zu öffnende, plissierte Format des SnakeSkin Dialyseschlauchs wurde entwickelt, um die Dialyse bei großen Probenvolumen zu vereinfachen. Ziehen Sie einfach die erforderliche Schlauchlänge heraus, schneiden Sie sie ab, falten Sie sie über ein Schlauchende und schließen Sie sie mit einem Dialyseclip. Geben Sie die Probe dann in das offene Ende und schließen Sie das verbleibende Ende mit einem zweiten Clip. Verschlussklammern sind separat erhältlich. Im Vergleich dazu werden viele herkömmliche Dialyseschlauchmembranen als trockene, abgeflachte Rollen geliefert, die nur schwer zu öffnen sind und häufig ein umfangreiches Einweichen erfordern, bevor sie verwendet werden können.

Das SnakeSkin Membranplissierverfahren verändert nicht den MWCO des Schlauchs. Außerdem werden während des Dialyseprozesses alle vorhandenen niedrigen MW-Kontaminanten entfernt. Die SnakeSkin Dialyseschläuche bestehen aus derselben Art von regenerierter Cellulose wie Flachschläuche und entsprechen somit der Dialyseleistung herkömmlicher Schläuche.

Merkmale der SnakeSkin Dialyseschläuche:
Praktisch– gebrauchsfertiger, vorgefeuchteter, plissierter Schlauch
Hohe Rückgewinnung– > 90 % Proteinrückgewinnung
Geschwindigkeit – Die Dialyse ist in der Regel innerhalb von 4 bis 6 Stunden abgeschlossen.
Stabilität– kompatibel mit einer Vielzahl von Laborlösungen, einschließlich Säuren, Basen, hydrophoben Lösungsmitteln und Alkoholen

Merkmale der SnakeSkin Dialyseschlauchklemmen:
Langlebig– stabile Polyamid-Zusammensetzung
Schnappverschluss– verhindert Probenverluste
Hitzebeständig– autoklavierbar bis 134 °C

SnakeSkin Dialyseschläuche, 3,5 K oder 10 K MWCO, besteht aus regenerierter Cellulose und wird als offener, plissierter (teleskopierter) Schlauch geliefert. Er wird in 20 cm-Stücken geliefert, die einen 35 Fuß-Dialyseschlauch mit einem runden Innendurchmesser (ID) von 16, 22 oder 35 mm enthalten. Mit einer ähnlichen Kapazität von 10,5 Metern bei 23 bis 50 mm Durchmesser können Trockenschläuche mit flacher Breite verwendet werden. Der hydrierte SnakeSkin Dialyseschlauch fasst ∼ 2 bis 10 ml Probe pro Zentimeter Länge.

SnakeSkin 7 K MWCO Dialyseschläuche werden in 20 cm-Stücken geliefert, die einen 35 Fuß-Dialyseschlauch mit einem runden Innendurchmesser (ID) von 22 mm enthalten. Mit einer ähnlichen Kapazität von 10,5 Metern bei 34 mm Durchmesser können Trockenschläuche mit flacher Breite verwendet werden. Der hydrierte SnakeSkin Dialyseschlauch fasst ∼ 3,7 ml Probe pro Zentimeter Länge.

Spezifikationen für 3,5 K MWCO-Schläuche:
Membrantyp: regenerierte Cellulose
Nenndicke trockener Schlauch: 0,9 bis 1,2 mil (22 bis 30 µm)
Glycerolgehalt: Spuren
Schwefelgehalt: 0,1 bis 0,15 %
Schwermetallgehalt: Spuren

7 K MWCO Schlauchspezifikationen:
Membrantyp: regenerierte Cellulose
Nenndicke trockener Schlauch: 0,9 bis 1,2 mil (22 bis 30 µm)
Glyceringehalt: 13 %
Schwefelgehalt: 0,1 bis 0,15 %
Schwermetallgehalt: Spuren

10K MWCO Schlauchspezifikationen:
Membrantyp: regenerierte Cellulose
Nenndicke trockener Schlauch: 0,9 bis 1,2 mil (22 bis 30 µm)
Glyceringehalt: 21%
Schwefelgehalt: 0,1 bis 0,15 %
Schwermetallgehalt: Spuren

Dialyseclip-Spezifikationen:
Höhe: 10 mm
Breite: 16 mm
Innere Länge: 50 mm (maximale Verschlussbreite)
Außenlänge: 66 mm (Ende-zu-Ende)
Zusammensetzung: Polyamid (Nylon)-Derivat

Spezifikation

Spezifikation

Schläuche
3,5 kDa
Zellulose
Dialyseschlauch, 3,5 K MWCO, 22 mm ID
ca. 19 ml pro 5 cm Länge (zuzüglich 2,5 cm an beiden Enden zum Verschließen), ergibt 100 Anwendungen
Nach Erhalt bei Raumtemperatur oder 4 °C lagern. In einem geschlossenen Originalverpackungsröhrchen aufbewahren, um Austrocknung zu verhindern, die zu Rissen oder Undichtigkeiten in der Membran führt. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie die Membran hydrieren lassen, indem Sie gelegentlich 1-2 Tropfen destilliertes Wasser in das Verpackungsröhrchen geben.
SnakeSkin™
Zellulosemembran, Dialyse
22 mm ID
Pufferaustausch, Protein
10,5 m
Videos
Sicherheitsdatenblatt (SDS)
Dokumentation

Dokumentation

Zertifikate
Sonderangebote

Sonderangebote