Proteine P

MP Biomedicals™ Pepton, bakteriologische Qualität

Eine wasserlösliche Mischung aus Polypeptiden und Aminosäuren, die durch die partielle Hydrolyse von Proteinen gebildet wird

MP Biomedicals™ Pepsin aus der Magenschleimhaut von Schweinen

Pepsin spaltet Peptide mit einer aromatischen Säure auf beiden Seiten der Peptidbindung

Gibco™ PDGF-BB Recombinant Human Protein

Rekombinanter humaner Platelet Derived Growth Factor-BB (PDGF-BB) ist ein bioaktives Protein für den Einsatz in Zellkulturanwendungen

PAK2 (PAK65) Recombinant Human Protein

PAK2 (PAK65) rekombinantes humanes Protein

Invitrogen™ MAPK12 (p38 γ) rekombinantes humanes Protein

MAPK12 (p38 gamma) ist eine Serin-/Threonin-Kinase, die an vielen verschiedenen zellulären Prozessen beteiligt ist.

Invitrogen™ PLK1 rekombinantes humanes Protein

PLK1 rekombinantes humanes Protein

Invitrogen™ PDK-1 Recombinant Human Protein

PDK1 (3-Phosphoinositid-abhängige Kinase-1) ist eine Serin/Threonin-Proteinkinase, die an der Plasmamembran lokalisiert ist.

Invitrogen™ PIK3 CD/PIK3 R1 (p110-delta/p85-alpha), rekombinantes humanes Protein, His-Tag

Phosphatidyllinositol-Kinase3 (PI3K) besteht aus einer katalytischen Untereinheit (p110δ) und einer regulatorischen Untereinheit (p85α in diesem Fall), die durch die Gene PIK3CD und PIK3R1 kodiert werden. PI3K Phosphorylate-Phosphoinositide auf der3-Hydroxylgruppe des Inositolrings.

Invitrogen™ PRKCH (PKC eta) Recombinant Human Protein

Die PKC-Familie der Serin/Threonin-Kinasen, einschließlich PRKCH (PKC eta), wird intrazellulär durch Signaltransduktionswege aktiviert.

Invitrogen™ PRKCI (PKC-iota), rekombinantes humanes Protein

Die PKC-Familie der Serin/Threonin-Kinasen, einschließlich PRKCI (PKC iota), wird intrazellulär durch Signaltransduktionswege aktiviert.

PDGFRA [D842V] rekombinantes humanes Protein, Invitrogen™

PDGFRA ist eine Zelloberflächen-Rezeptor-Tyrosinkinase, die Mitglieder der von Thrombozyten abgeleiteten Wachstumsfaktorfamilie bindet.

PIK3CB/PIK3R1 (p110 beta/p85 alpha) Recombinant Human Protein

PIK3CB/PIK3R1 (p110 beta/p85 alpha) Rekombinantes humanes Protein

PLK3 rekombinantes humanes Protein

PLK3 rekombinantes humanes Protein

Invitrogen™ PXR (SXR) Ligandenbindungsdomäne-Protein

Pregnan X Rezeptor (Steroid- und Xenobiotika-Rezeptor), Ligandenbindungsdomäne (PXR (SXR)-LBD) ist ein rekombinantes humanes Protein von 64.7 kDa (Aminosäuren 111 bis 434), das als GST-Fusionsprotein in Baculovirus-infizierten Insektenzellen exprimiert wird.

Invitrogen™ PRKACG (PRKAC-gamma), rekombinantes humanes Protein

PRKACG (PRKAC gamma) ist eine dritte Isoform der katalytischen Untereinheit der cAMP-abhängigen Proteinkinase. Rekombinantes in voller Länge humanes PRKACG wurde mit einem N-terminalen GST-Tag in Sf9-Insektenzellen durch den Baculovirus exprimiert.

Invitrogen™ PAK3 rekombinantes humanes Protein

PAK-Proteine sind wichtige Effektoren, die Rho GTPasen mit der Reorganisation des Zytoskeletts und der nuklearen Signalübertragung verbinden.

Invitrogen™ Pertussis Toxin

Rezeptur: Protein exprimiert in E. coli. Reinheitsgrad: >95 %. Format: Lyophilisiert.

Invitrogen™ PIK3CA/PIK3R1 (p110 alpha/p85 alpha) Rekombinantes humanes Protein

PIK3CA (p110 alpha) ist bekannt dafür, dass es am PI 3-Kinase/AKT-Signalweg beteiligt ist.

Invitrogen™ PPARA Recombinant Human Protein, Ligand Binding Domain, GST-Tagged

Die Ligandenbindungsdomäne von PPARA (Peroxisom-Proliferator-aktivierter Rezeptor alpha) ist ein rekombinantes humanes Protein von 59.40 kDa (Aminosäuren 192 bis 468), das als GST-getaggtes Fusionsprotein in Baculovirus-infizierten Insektenzellen exprimiert wird.

  spinner